Sehtest: Alles über den obligatorischen Augentest

Der Sehtest für den Führerausweis ist in der Schweiz verpflichtend. Im Rahmen der Untersuchung wird überprüft, wie es um dein Sehvermögen steht und ob kein Sehproblem vorliegt. Wenn die Sehkraft zum Fahren nicht ausreicht, müssen Korrekturgläser – sprich Kontaktlinsen oder eine geeignete Korrekturbrille – getragen werden.

Als All in One Deluxe-Kunde von fahrschule.ch erhältst du eine Vielzahl von «Inklusiv-Leistungen». Diese schliessen auch den Sehtest ein, der normalerweise 20.- CHF kostet. Einen Termin bei unserem Kooperationspartner McOptik kannst du jederzeit bequem online buchen. Unsere Roadmap führt dich zielsicher zu einer Auswahl an Optikern, die zu dir passen.

Warum ist der Sehtest obligatorisch?

Fahren ohne Sehhilfe kann ins Auge gehen. So überraschend es klingen mag: Jeder fünfte Fahrer in der Schweiz hat einen nicht korrigierten Sehfehler. Wenn die Fern- oder Nahsicht eingeschränkt oder eine visuelle Sensibilität vorhanden ist (zum Beispiel, wenn in bestimmten Situationen Doppelbilder auftreten), bleibt dies im Alltag nicht ohne Folgen.

Der Sehtest ermöglicht es Fahranfängern, sich im Strassenverkehr sicher zu bewegen. Der Test dient keineswegs dazu, dich vom Fahren abzuhalten – im Gegenteil: Mit einer Brille oder Kontaktlinsen fährt es sich fast so unbeschwert wie ohne Sehhilfe. Du hast zudem die Gewissheit, dich jederzeit voll auf deine Augen verlassen zu können.

Aus Bequemlichkeit oder Eitelkeit auf die Sehhilfe zu verzichten, ist keine gute Idee: Bei Verkehrskontrollen und Unfällen wird genau geprüft, ob die Tragpflicht eingehalten wurde. Auf der Rückseite deines Führerausweises wird mit dem Code «01» auf diese Pflicht hingewiesen. Bei Zuwiderhandlung drohen dem Fahrer eine empfindliche Geldbusse und weitere Konsequenzen.

Was wird bei einem Sehtest überprüft?

Ein kompletter Sehtest wird für die Anmeldung zur Führerausweisprüfung nicht benötigt. Der Optiker misst die sogenannte optische Fahrtüchtigkeit, bei der der Visus bestimmt wird. Von grosser Wichtigkeit ist, ob die betreffende Person «stereo-sehen», d.h. ein räumliches Bild erkennen kann. Im Strassenverkehr ist diese Fähigkeit insbesondere für das Abschätzen von Geschwindigkeiten und Entfernungen von Bedeutung.

Auch Schilder und Strassennamen sowie Zeichen von anderen Verkehrsteilnehmern müssen von Inhabern des Führerausweises richtig gedeutet werden können. Wer diese Fähigkeit nicht besitzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Gerade heranwachsende Jugendliche wollen Sehprobleme häufig nicht wahrhaben, weshalb ein Sehtest zwingend notwendig ist.

Jetzt anmelden und mit Sehtest in der Tasche ab zum Führerausweis

Um mit fahrschule.ch den Führerausweis schneller zu erhalten, sind nur wenige Schritte notwendig. Entscheide dich einfach für eines der angebotenen Pakete («Guest», «QualiDrive» «All in One» oder «All in One Deluxe») und klicke dann auf «Registrieren» bzw. «Anmelden». Nach der Freischaltung deines Accounts kannst du die enthaltenen Lernprogramme vollumfänglich nutzen – inklusive unserer Anbieter-Kontakte, um mit nur wenigen Klicks u.a. mit Adressen von Nothelferkursen, Optikern oder Fahrschulen versorgt zu sein. Der «Guest»-Zugang ist gratis, für die Nutzung des QualiDrive, All in One oder All in One Deluxe - Paketes werden einmalig CHF 29.-, CHF 69.- bzw. CHF 99.- fällig. Dafür sind aber zbs. beim All in One Deluxe neben dem Theorielernprogramm für CHF 59.- auch noch das Theoriebuch (CHF 19.-), der obligatorische Sehtest (CHF 20.-), das Passfoto für den Lernfahrausweis (CHF 8.-) sowie das QualiDrive-Programm (29.-) inklusive. Und obendrein auch noch exklusive Partner-Rabatte im Wert von CHF 500.- bzw. CHF 1’500.-. Somit sparst du bei uns effektiv mehr, als du ausgibst.

Deine 11 Schritte zum Führerausweis

- Du brauchst nicht mehr mühsam zu recherchieren – wir begleiten dich Schritt für Schritt zum Führerausweis
- Alle Informationen, die du brauchst: Fristen, Formulare, Checklisten, Ansprechpartner
- Innovative und bewährte Hilfsmittel sowie Vergünstigungen von über CHF 1’500.–

fahrschule.ch gibt es ab sofort auch in der praktischen Box zum Schenken

Unsere Partner
Offizieller Lizenznehmer
der ASA
Unser Qualitätslabel

Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Mehr..Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermassen für beiderlei Geschlecht. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten unserer Website gleichermassen angesprochen fühlen.
Wir danken für Euer Verständnis und wünschen viel Spass mit unserem Angebot.Weniger