SEHTEST: ALLES ÜBER DEN OBLIGATORISCHEN AUGENTEST

Der Sehtest für den Führerausweis ist in der Schweiz verpflichtend. Im Rahmen der Untersuchung wird überprüft, wie es um dein Sehvermögen steht und ob kein Sehproblem vorliegt. Wenn die Sehkraft zum Fahren nicht ausreicht, müssen Korrekturgläser – sprich Kontaktlinsen oder eine geeignete Korrekturbrille – getragen werden.

Warum ist der Sehtest obligatorisch?

Fahren ohne Sehhilfe kann ins Auge gehen. So überraschend es klingen mag: Jeder fünfte Fahrer in der Schweiz hat einen nicht korrigierten Sehfehler. Wenn die Fern- oder Nahsicht eingeschränkt oder eine visuelle Sensibilität vorhanden ist (zum Beispiel, wenn in bestimmten Situationen Doppelbilder auftreten), bleibt dies im Alltag nicht ohne Folgen.

Der Sehtest ermöglicht es Fahranfängern, sich im Strassenverkehr sicher zu bewegen. Der Test dient keineswegs dazu, dich vom Fahren abzuhalten – im Gegenteil: Mit einer Brille oder Kontaktlinsen fährt es sich fast so unbeschwert wie ohne Sehhilfe. Du hast zudem die Gewissheit, dich jederzeit voll auf deine Augen verlassen zu können.

Aus Bequemlichkeit oder Eitelkeit auf die Sehhilfe zu verzichten, ist keine gute Idee: Bei Verkehrskontrollen und Unfällen wird genau geprüft, ob die Tragpflicht eingehalten wurde. Auf der Rückseite deines Führerausweises wird mit dem Code «01» auf diese Pflicht hingewiesen. Bei Zuwiderhandlung drohen dem Fahrer eine empfindliche Geldbusse und weitere Konsequenzen.

Was wird bei einem Sehtest überprüft?

Ein kompletter Sehtest wird für die Anmeldung zur Führerausweisprüfung nicht benötigt. Der Optiker misst die sogenannte optische Fahrtüchtigkeit, bei der der Visus bestimmt wird. Von grosser Wichtigkeit ist, ob die betreffende Person «stereo-sehen», d.h. ein räumliches Bild erkennen kann. Im Strassenverkehr ist diese Fähigkeit insbesondere für das Abschätzen von Geschwindigkeiten und Entfernungen von Bedeutung.

Auch Schilder und Strassennamen sowie Zeichen von anderen Verkehrsteilnehmern müssen von Inhabern des Führerausweises richtig gedeutet werden können. Wer diese Fähigkeit nicht besitzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Gerade heranwachsende Jugendliche wollen Sehprobleme häufig nicht wahrhaben, weshalb ein Sehtest zwingend notwendig ist.

Offizielle Original Prüfungsfragen 2021/2022 der Strassenverkehrsämter

Produkte nach Themen

Produkte nach Kategorien

Kategorie_B_Button_opt (1)
Kategorie_A_Button_opt (1)
Kategorie_F-G_Button_opt (1)
Kategorie_M_E_Button_opt

Bestelle gleich jetzt das für dich passende Produkt

Warum mit uns lernen?

Top Qualität mit Zufriedenheitsgarantie und persönlicher Service – seit 20 Jahren bewährt und von Fahrlehrern empfohlen.

Die grösste Auswahl an Produkten für die Theorieprüfung: Online, App, USB, DVD, Lernkarten, Bücher, etc.

Meist verkaufte Produkte

©2021 CTM Alder AG

Fahrschüler ÜbersichtTheorie lernen | Fahren lernen | Ratgeber Strassenverkehr | Theorieprüfung Mofa | Traktorenprüfung Theorie | Theorieprüfung Motorrad / Rollerprüfung Theorie | Theorieprüfung AutoAngebot für Fahrlehrer | Theorie-Lehrmittel | Software für Fahrschulen | Marketing- und Web-Services | Autofahren lernen leicht gemacht: mit fahrschule.ch | QualiDrive - die Web-App für Fahrschüler | Theorieprüfung - fahrschule.ch | Nothelfer | Sehtest | Lernfahrausweis ab 17: Was Fahrschüler wissen müssen | Lernfahrgesuch | Portrait CTM Alder AG | Team CTM Alder AG | Kontakt CTM Alder AG | Verkehrskundeunterricht VKU | Praktische Prüfung | Begleitete Übungsfahrten | Lernfahrausweis beantragen: So funktioniert es | Sehtest für die Autoprüfung: Alle Informationen im Überblick | Sehtest: Alles über den obligatorischen Augentest | Online für den Führerschein üben – mit fahrschule.ch | Autofahren mit 17 in der Schweiz: Alle Infos auf einen Blick | Autoprüfung: Jetzt vorbereiten mit fahrschule.ch! | Woher kommt der Begriff «Zebrastreifen»? | Führerausweis erwerben mit fahrschule.ch | Nothelferkurs: Alles, was du wissen musst | fahrschule.ch | Autoprüfung: Die besten Tipps für Fahrschüler | fahrschule.ch | WAB Weiterausbildungs-Kurs

Logiciel d’apprentissage théorique voiture (catégorie B) | Logiciel d’apprentissage théorique Moto (catégorie A, A1) | Logiciel d’apprentissage théorique cyclomoteur (catégorie M) | Logiciel d’apprentissage théorique véhicules agricoles (catégorie F,G) | Choisir une école de conduite | Le permis de conduire | La théorie de l’apprentissagePasser un examen de conduite | Passer l’examen théorique

   

Log in with your credentials

Forgot your details?